Ferdinand Tausendpfund

  • DESIGN UND MARKE
  • CODE UND PIXEL
  • Corporate Design
  • Markenbetreuung
  • Webdesign
  • Bewegtbild

Für die Ferdinand Tausendpfund Bauunternehmung mit seinen ca. 180 Mitarbeitern durften wir das Corporate Design überarbeiten. Schwerpunkt des Familienunternehmens in fünfter Generation ist die Digitalisierung im Bauwesen.

Pixeloptik als Leitmotivik

Der nachhaltige Einfluss von Digitalisierung im Bauen war bei der Entwicklung des neuen Corporate Designs ausschlaggebend. Es entstand der Wunsch, diesem oft unsichtbare, abgehobene Zukunftskonstrukt einen bodenständigen, greifbaren Look zu verleihen.

Die Idee fußt daher auf dem kleinsten Objekt der digitaler Medien. Das Pixel als Teil des großen Ganzen wurde als Gestaltungselement neu interpretiert und in eine Leitmotivik übertragen, die einen einzigartigen Wiedererkennungswert der Marke Ferdinand Tausendpfund schafft. Dort findet das Thema „Pixel“ Anwendung bei allen Produkte wie Webseite, Geschäftsausstattung und Visitenkarten über die Fahrzeug- oder Baumaschinenbeschriftung bis hin zu Give-aways.

Webseite und Bewegtbild

Auch im Web präsentiert sich die Marke mit dem entwickelten Pixelteppich. Dies ist sowohl im Headerbereich als auch in einzelnen Elementen auf den Unterseiten erkennbar. Zudem unterstützt der Einsatz von Bewegtbild den Digitalisierungsaspekt der Baubranche. Die durch uns erstellten Drohnenaufnahmen zeigen Baustellen der Ferdinand Tausendpfund Bauunternehmung im laufenden Betrieb und wurden auf der Startseite im Web integriert.

www.tausendpfund.de