TUM Messplatte

Spielerisch Fitnessparameter messen

  • Konzeption und Umsetzung
  • Interior Design
  • RAUM UND GESTALT
  • DIGITAL
  • Illustration/3-D

Neuartiges Bedienkonzept für die Gamification einer Messplatte - das Interface wird ausschließlich durch Gewichtsverlagerungen gesteuert. 

Im neuen Gebäude am Campus im Olympiapark der TUM können Studierende ihr Können in verschiedenen Übungen testen: Sprunghöhe, Balance und Gleichgewicht.

Hierzu stellen sich Anwender auf eine im Boden eingelassene Platte, welche Gewichtsverlagerungen messen kann. Über diese ist es möglich das Interface zu steuern – ein innovatives und einzigartiges Bedienkonzept. ediundsepp haben dieses spannende Projekt betreut und waren für Interaktionskonzeption und UI-Design zuständig.

Vor Ort ausprobieren!

Partner

Weitere Projekte für die Technische Universität München